Alle Produkte ansehen

SIGA PBI-E 5F PLUS

Preis auf Anfrage

Der kurze PBI Feuerwehrhandschuh Siga-E PBI 5F besitzt einen vollflächigen PBI Schutz ober- und innenhandseitig und bietet maximales Feingefühl. Die langlebigen PBI Faser sorgen für höchsten thermischen Schutz und Tragekomfort und machen den Siga-E PBI 5F extrem leicht. Der neue anatomische, feuerresistente 3D Knöchelprotektor sorgt für absoluten Schlag- und Stoßschutz und schützt zusätzlich vor Hitzeeinwirkung und Verletzungen.DEr Protektor passt sich perfekt an die Form der Knöchel an und beitet hohen Tragekomfort. Die PBI Gold + PROmarble Beschichtung sorgt für maximalen Schutz und Grip, auch bei glatten und nassen Oberflächen. Durch das revolutionäre, mehrlagige Schnittschutzfutter aus Kevlar®/Inox/LCP schützt der Handschuh vor spitzen Gegenständen und scharfen Kanten (höchste Leistungsstufe 5F). Das GORE-TEX CROSSTECH® Grip Insert schützt den Feuerwehrmann/die Feuerwehrfrau vor Nässe, Chemikalien, Öl, Benzin, Blut und Viren – bei gleichzeitig höchster Atmungsaktivität. Die Einarbeitung des Innenfutters, die Fixierung des Inserts und die Verbindung mit der Außenhülle erfolgen nach dem bewährten, von ESKA patentierten Verfahren, um ein unerwünschtes Herausziehen des Futters dauerhaft zu verhindern. Der 100 % Kevlar® Strickbund ermöglicht die optimale Fixierung unter der Jacke. Der anatomische, geschichtelte 3D-Schnitt ist der natürlichen Haltung der Hand angepasst, um eine bestmögliche Passform und Bewegungsfreiheit zu garantieren. Wir vertrauen ausschließlich auf europäische Materialien, die in Österreich einer strengen Qualitätskontrolle unterliegen. Der Feuerwehrhandschuh ist mit einem 100 % Kevlar® Strickbund (Modell Siga-E PBI 5F PLUS) oder einer langen Stulpe (Modell Siga PBI 5F PLUS) erhältlich.

Technologie & Material

Materialaufbau

InnenhandPROmarble Beschichtung, PBI GoldOberhandPBI Y55 PowershellInsertGORE-TEX CROSSTECH® GripFutterSchnittschutzfutter aus Kevlar®/Inox/LCP, Kevlar®

Leistungsstufen

Zertifizierungen
EN 388:2016, EN 659:2003 + A1:2008
Abriebfestigkeit im Neuzustand
Abriebfestigkeit nach 20 Wäschen
Schnittfestigkeit nach 20 Wäschen
Schnittfestigkeit im Neuzustand
Weiterreißfestigkeit im Neuzustand
Weiterreißfestigkeit nach 20 Wäschen
Stichfestigkeit im Neuzustand
Stichfestigkeit nach 20 Wäschen
Schnittfestigkeit TDM im Neuzstand
F
Schnittfestigkeit TDM nach 20 Wäschen
F
EN 388:2016 Schutz gegen Stoß
P
Konvektive Wärme im Neuzustand
28,0 Sek.
Konvektive Wärme nach 20 Wäschen
29,2 Sek.
Strahlungswärme im Neuzustand
35,2 Sek,
Strahlungswärme nach 20 Wäschen
39,1 Sek.
Kontaktwärme im Neuzustand
14,4 Sek.
Kontaktwärme nach 20 Wäschen
14,0 Sek.
Hitzeschrumpf Handschuh
0,0%
Tastgefühl im Neuzustand
Tastgefühl nach 20 Wäschen
Wasserdichtheit ISO 15383
Wasserdicht

ähnliche Produkte

8011_B-005_0
0